Tennisschule in Mitterdorf

Bayerischer WaldDie Tennisschule in Mitterfirmiansreut im Bayerwald öffnet jährlich von April – Oktober seine Tore für Aktivurlauber. Bei schönem Wetter laden draußen zwei Tennissandplätze zum trainieren ein, bei schlechterer Witterung kann in der angrenzenden Tennishalle weitergeübt werden. In der seit 1980 bestehenden Tennisschule erhalten Aktivurlauber, egal ob Anfänger oder Profis, ein ausgezeichnetes Training, bei dem einem alle Tipps und Tricks zum perfekten Tennisspiel gezeigt werden. Hierbei werden mit dem Coach vor allem die wichtigsten Techniken des Tennis wie Vor- und Rückhand, Aufschlag oder Schmetterball trainiert und Spielzüge geübt.

Training in der Tennishalle Mitterfirmiansreut

Bayerischer WaldBei schlechtem Wetter bietet die Tennisschule Mitterdorf ihren Gästen die Möglichkeit in der benachbarten Tennishalle ihr Training durchzuführen. Die Einfeldhalle, ausgestattet mit Teppich-Granulatbelag und Ballmaschine, bietet Aktivurlaubern im Bayerischen Wald von April – Oktober die Möglichkeit, mit einem ausgebildeten Trainer neue Techniken zu üben oder eigene Matches auszutragen. Ein großer Vorteil der kleinen Tennisschule mit Tennishalle ist, dass sich der Trainer während dem Training besonders gut und individuell um die einzelnen Übungsgruppen kümmern kann.

Trainingsangebote der Tennisschule Mitterdorf

  • Tennis Trainingswoche ( 2-4 Personen Gruppen):

          5 Tage Gruppen-Tenniskurs, Mo. – Fr. oder nach Vereinbarung

          täglich 2 Std. a`45 Min. + inkl. freies Spiel an den Freiplätzen

  • Kindertenniskurse (3-4 Personen Gruppen):

          5 Tage Tenniskurs in der Gruppe, Mo - Fr. oder nach Vereinbarung

          täglich 60 MinutenBayerischer Wald

  • Tennis Einzelunterricht:

          1 Person, 60 Min.

          2 Personen, 60 Min.

  • Tennisspielen in der Halle:

          von April - OktoberBayerischer Wald

  • Tennisspielen auf den Freiplätzen:

          von Mai – Mitte Oktober

         60 Min., inklusiv Abziehen

 

Anfahrt

Bayerischer WaldAuf der Autobahn A3 Deggendorf fahren Sie weiter Richtung Dreiflüssestadt Passau und nehmen die Ausfahrt Aicha v. Wald. Auf der B12 fahren Sie weiter vorbei an Neukirchen, Hutthurm, Freyung und Phillipsreut bis Mitterfirmiansreut im Bayerwald.

 

 

Adresse und Kontakt

Hubert Herzig

Am Ferienpark 5

94158 Philippsreut – Mitterdorf

Tel. 085 57/7 33

Fax 085 57/ 971205

 

 

 

V.i.S.d.P. - Verantwortlich für Texte, Bilder und Grafiken: PUTZWERBUNG Tourismus-Marketing Bayrischer Wald Hinweise zum Inhalt bitte richten an Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes in Bayern. Für die Richtigkeit des Textes kann keine Gewähr übernommen werden (Red.

 

 

Urlaub im Dreiländereck Bayrischer Wald

Wandern in der DreiländerregionDa Neureichenau im Dreiländereck Bayern - Böhmen - und Österreich liegt, bieten sich sehr schöne und sehenswerte Ausflugsziele an.

Aktivurlauber können die Freizeit mit Wandern, Schwimmen, Radfahren, Reiten und Minigolf verbringen.

 

Wandern in der Dreiländerregion

Ca. 120 km markierte Wanderwege rund um die Gemeinde mit attraktiven Aussichtspunkten, wie unserem Hausberg, dem Dreisessel und zahlreichen guten Einkehr- und Rastmöglichkeiten warten auf Sie.

 

 

Winter im Bayerischen Wald

Skifahren im Bayerischen WaldNeureichenau ist ein schneesicheres Winterparadies mit ca. 80 km gespurten Langlauf-Loipen.

Für Skifahrer sind mehrere Skilifte leicht erreichbar.

Das Winterparadies Bayerischer Wald fordert hier jeden heraus. Den einen zum Wandern oder Schneeschuhwandern, den anderen zum Langlaufen oder Rodeln, den dritten hoch hinauf auf den Gipfel zu rasanten Abfahrten.

Viele Wintersportorte im Bayerischen Wald bieten eigene Kinderprogramme an, veranstalten Neujahrsrodeln und Skifasching, haben regelmäßig Skikinderfeste und Zwergerlskikurse auf dem Veranstaltungskalender stehen.