Hirschpark Buchet - Größtes Hirschwild-Reservat im Naturpark Bayer. Wald / Bayern

 

 

Hirschpark Buchet - Ihr Ausflugsziel

Ca. 400 Tiere · Wild-Lehrpfad · Markierte Rundwanderwege

Größtes Hirschwild-Reservat im Naturpark Bayrischer Wald

Hirschpark des Bayerischen WaldesEin großer Teil des ehemals landwirtschaftlich genutzten Geländes dient heute der Zucht von Hirschen.

Durch das Hirschwild-Reservat führen Rundwanderwege und ein Lehrpfad mit Tafeln, die die einzelnen Wildarten im Park genau beschreiben.

 

 

Wandern im Naturpark Bayr. Wald

Großer Rundwanderweg

Bayr. Wald  Rundwanderwege Hirschpark Buchet Ca. 2,5 Kilometer, 200 m Höhenunterschied. Er führt über den Lehrpfad durch den Hirschpark am Fuße des Burgstein vorbei. Dort bietet sich Ihnen eine urige Naturlandschaft mit herrlicher Aussicht über das Donautal des Bayerischen Waldes (zwischen Donau und Böhmerwald)

Kleiner Rundwanderweg

Er führt mit ca. 1,0 Kilometer Länge und 100 m Höhenunterschied über den Lehrpfad durch das Hirschgehege am Fuße des Vogelsangs (1022 m) vorbei.

Wanderwege Bayrischer Wald

... in der Gehegezone mit ca. 500 m, mit Anschluss an den großen Rundwanderweg. Ruhebänke zur Wildbeobachtung sind vorhanden.

Lehrpfad

Tafeln mit genauer Beschreibung der Wildarten im Park.

Kinderspielplatz

beim Wild-Berghof zur Freude und zum Zeitvertreib der kleinen Gäste.

 

 

Hirschpark Buchet / Bayern Hirschpark Bayrischer Wald

 

 

Fakten und Daten

Öffnungszeiten: Der Hirschpark ist ganzjährig von 8 - 18 Uhr geöffnet

Eintrittspreise: Eintritt frei

Führungen durch den Hirschpark Bayer. Wald bei Voranmeldung möglich

Busgruppen erwünscht!

Anfhart Hirschpark Buchet Bayerischer WaldAnfahrt: A3 Abfahrt Deggendorf, von der B11 nach Egg. An der Nebenstrecke von Deggendorf nach Viechtach auf halber Strecke zwischen Egg und Kirchaitnach.

Personal & Kontakt
Fam. Gstettenbauer
Telefon: 09905-248 · Fax: 09905-297
Buchet 2 · 94505 Bernried-Buchet


 

 

Urlaub im Dreiländereck Bayrischer Wald

Wandern in der DreiländerregionDa Neureichenau im Dreiländereck Bayern - Böhmen - und Österreich liegt, bieten sich sehr schöne und sehenswerte Ausflugsziele an.

Aktivurlauber können die Freizeit mit Wandern, Schwimmen, Radfahren, Reiten und Minigolf verbringen.

 

Wandern in der Dreiländerregion

Ca. 120 km markierte Wanderwege rund um die Gemeinde mit attraktiven Aussichtspunkten, wie unserem Hausberg, dem Dreisessel und zahlreichen guten Einkehr- und Rastmöglichkeiten warten auf Sie.

 

 

Winter im Bayerischen Wald

Skifahren im Bayerischen WaldNeureichenau ist ein schneesicheres Winterparadies mit ca. 80 km gespurten Langlauf-Loipen.

Für Skifahrer sind mehrere Skilifte leicht erreichbar.

Das Winterparadies Bayerischer Wald fordert hier jeden heraus. Den einen zum Wandern oder Schneeschuhwandern, den anderen zum Langlaufen oder Rodeln, den dritten hoch hinauf auf den Gipfel zu rasanten Abfahrten.

Viele Wintersportorte im Bayerischen Wald bieten eigene Kinderprogramme an, veranstalten Neujahrsrodeln und Skifasching, haben regelmäßig Skikinderfeste und Zwergerlskikurse auf dem Veranstaltungskalender stehen.