Baden in Waldkirchen

 

 

Karoli Badepark im Bayr. Wald

Baden mit der ganzen Familie im BayerwaldDer Karoli Badepark in Waldkirchen im Bayerischer Wald, zählt zu den modernsten Badeanstalten des Bayr. Waldes. Insgesamt gliedert sich der Wasserpark in drei große Bereiche. In den Sommermonaten ist das Freibad ein gern besuchter Ort um sich in kühle Nass zu stürzen. Das Hallenbad dient an Regentagen oder in den Wintermonaten als Ort für einen Badetag. Seit der Renovierung ist das Hallenbad noch durch ein Mediterraneum erweitert worden. Die angenehmen Wassertemperaturen laden zum entspannen ein. Die Eishalle dient für Eiskunstläufer und Eishockeyspieler als Trainingsort.
 

 

 

Baden in der Uralubsregion Bayerwald Karoli Badepark

 

 

Karoli Badepark – Sommerferien im Bayr. Wald

Bayerischer WaldDer Außenbereich ist großzügig angelegt. Die Schwimmbecken werden auch in den Sommermonaten durch eigene Solarzellen beheizt. Das Schwimmerbecken wird oft schon in den Morgenstunden von manchem Besucher für eine Trainingseinheit benutzt. Das Spaßbecken und der Kinderspielplatz wurde speziell für die kleinen Badegäste gestaltet. Auf den beiden Volleyballfelder, wurde schon so manches heiße Match gespielt. Wahre Begeisterungstürme löst die über 100m lange Wasserrutsche aus. Wer sich beim Rutschen einmal ein Duell liefern möchte, kann dies auf der Breitrutschbahn tun. Ein Wasserfall und der Strömungskanal erweitern die Attraktionen des Karoli Badeparks im Bayer. Wald.

 

 

Wellness im Karoli Badeparks – Wellness in Ostbayern

Baden in Waldkirchen im Bayerischen WaldSeit dem Umbau im Jahre 2007 hat das Bad eine Attraktion mehr. Das Mediterraneum bietet für einen Badetag Wellness pur. Die angenehme Wassertemperatur, Massagedüsen und die herrlichen Ruhezonen geben Entspannung pur. Alle Becken im Mediterraneum werden mit Thermal-Solewasser gespeist. 34 Grad Celsius garantieren absolute Entspannung. Hot Whirl Pool, Dampfsauna und Solarium runden das Angebot im Karoli Badepark für einen Badetag in Niederbayern mit Wellness pur ab.

 

 

Baden in Bayern Bayerischer Wald

 

 

Adresse und Kontakt & Öffnungszeiten

Hallenbad, Mediterraneum, Dampfsauna
täglich, auch Sonn- und Feiertage 10.00 - 20.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 10.00 - 22.00 Uhr
 
Freibad
Mitte Mai bis Mitte September 10.00 - 20.00 Uhr
 
Sonderregelungen
Heiliger Abend geschlossen
Silvester bis 16.00 Uhr geöffnet

Ferienregelung:
Montag bis Freitag 9.30 - 20.30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 9.30 - 18.00 Uhr

Anschrift

Karte & Anfahrtsbeschreibung Waldkirchen Bayr. WaldKaroli Badepark
Tel. 08581/20249

Touristinformation Waldkirchen / Bayerischer Wald
Tel. 08581/19433

Weitere Informationen erhalten Sie in den Touristinfos der jeweiligen Urlaubsgemeinde
 

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Projekt wurde gefördert durch die Europäische Union und IHK / Passau sowie die Wellnesshotels Bayern

Redaktioneller Hinweis: Informationen und Bilder wurden zusammengestellt durch die Werbeagentur Putzwerbung, Perlesreut - Tourismus Marketing Bayrischer Wald. Bei Änderungswünschen zum Inhalt wenden Sie sich direkt an die Touristikwerbung des Bayerischen Waldes. Alle Angaben ohne Gewähr (Red. Ostbayern).

 

 

Urlaub im Dreiländereck Bayrischer Wald

Wandern in der DreiländerregionDa Neureichenau im Dreiländereck Bayern - Böhmen - und Österreich liegt, bieten sich sehr schöne und sehenswerte Ausflugsziele an.

Aktivurlauber können die Freizeit mit Wandern, Schwimmen, Radfahren, Reiten und Minigolf verbringen.

 

Wandern in der Dreiländerregion

Ca. 120 km markierte Wanderwege rund um die Gemeinde mit attraktiven Aussichtspunkten, wie unserem Hausberg, dem Dreisessel und zahlreichen guten Einkehr- und Rastmöglichkeiten warten auf Sie.

 

 

Winter im Bayerischen Wald

Skifahren im Bayerischen WaldNeureichenau ist ein schneesicheres Winterparadies mit ca. 80 km gespurten Langlauf-Loipen.

Für Skifahrer sind mehrere Skilifte leicht erreichbar.

Das Winterparadies Bayerischer Wald fordert hier jeden heraus. Den einen zum Wandern oder Schneeschuhwandern, den anderen zum Langlaufen oder Rodeln, den dritten hoch hinauf auf den Gipfel zu rasanten Abfahrten.

Viele Wintersportorte im Bayerischen Wald bieten eigene Kinderprogramme an, veranstalten Neujahrsrodeln und Skifasching, haben regelmäßig Skikinderfeste und Zwergerlskikurse auf dem Veranstaltungskalender stehen.